Yoga on Tour / Business Yoga

 

 

Es gibt verschiedene Möglichkeit in Firmen Yoga anzubieten, z.B. die der „ yogischen Pause“, zwischen 45-60 min, für Arbeitnehmer, die sich in Ihrer Kleidung nicht frei entfalten können, aber trotzdem gerne, typische Arbeitsplatzbeschwerden vermindern und zur Selbsthilfe angeleitet, durch Meditation und verschiedenen Atem- und Achtsamkeitsübungen und Stress abbauen möchten. Positive Ergebnisse finden hier nicht nur körperlich und seelisch statt, auch die Konzentration wird gefördert und ihre Leistung gesteigert. Dies gilt natürlich für jedwede Yogastunde. Auch die deren Dauer einer „normalen“ Yogastunde 75-90 min, diese gilt speziell für Arbeitnehmer, die sich umkleiden können, hier ist der Anteil an Meditation, Achtsamkeit und vor allem der Asanas (Leibesübungen) anders aufgeteilt. 

 

Studien belegen, das die Yogaausübenden ein anderes Gefühl für sich entwickeln und daher viel eher mit Stress umgehen können und die Körperübungen Ihnen zu mehr Zufriedenheit, Leistungsfähigkeit verhelfen und weniger körperliche und / oder seelische Erkrankungen aufweisen.

Stress sorgt für An- und Verspannungen im Körper, flache und unruhige Atmung, Körper und Geist können sich nicht mehr regulieren, das sorgt für Unkonzentriertheit und Fehler und mehr Frust und weiteren Stress. Ein Teufelskreis......

 

Gerne würde ich als erste Stunde eine Einführung geben, in das was Yoga macht und worauf man achten sollte. Durch Erklärungen lässt sich vieles leichter umsetzen, für sich selbst weiterführen. Die Sensibilität wird geweckt, der selbstverantwortliche Umgang mit sich selbst, schafft damit auch ein angenehmeres Arbeitsklima, eine höhere Toleranz gegenüber anderen und somit für alle. Durch die Selbsthilfe entsteht ein zufriedeneres Gefühl mit sich.

 

Die Gruppengröße richtet sich bis maximal 12 Teilnehmer, egal ob Pause o Yogastunden. Die Übungen richten sich nach dem „Beschwerdebild“ oder Bedürfnissen der Teilnehmer, gleiches gilt für Meditationen und Atmung. Die Teilnehmer werden von mir so angeleitet, dass sie schnell erfahren, welche Dinge ihnen gut tun und womit sie sich selbst helfen können, damit sie leichter Stress abbauen, sich besser konzentrieren, ihre Leistung steigern können und körperliche Beschwerden verringern, bzw. abbauen können.

 

Auch auf Tagungen und Seminaren hilft Ihnen Yoga zu entspannen, zur Ruhe zu kommen und alles "loslassen" und nur noch sich zu fühlen und sich wieder mit neuen Energien zu füllen.

 

 

Bitte kontaktieren Sie mich hier für weitere Info‘s, um Ihnen ein „maßgeschneidertes“ Angebot zu erstellen.

 

 

Es gibt nichts, was man nicht durch Geduld und Gleichmut erreichen kann.

Die Wahrheit dieser Aussage kann in unserem Alltag überprüft werden.

  Mahatma Gandhi